Wanderwege

80 km markierte Wanderwege laden am Monte Lema dazu ein, in die Ruhe dieser grünen Naturlandschaft einzutauchen.

monte_lema_cartina_escursioni

Routen

(Monte Lema - Zottone - Alpe Agrario - Monte Gradiccioli - Monte Tamaro - Alpe Foppa)

DURATA: 4 ore e 20 minuti

SCARICA LA BROCHURE della trasversata Tamaro-Lema
BUS Tamaro-Lema
Il servizio speciale con bus è assicurato unicamente per gli utenti con il biglietto combinato acquistato alle casse del Monte Tamaro o del Monte Lema entro le 11:30

Alternative
Postauto Miglieglia-Lamone
SBB Lugano-Bellizona, Bahnhof Rivera-Bironico

DAUER:
Him: 2 Stunden und 30 Minuten
Rück: 1 Stunde und 40 Minuten

DAUER:
Him: 2 Stunden
Rück: 2 Stunden und 50 Minuten

DAUER:
Him: 1 Stunde und 40 Minuten (+ 20 Min. nach Miglieglia + 40 Min. nach Novaggio)
Rück: 2 Stunden und 30 Minuten (+ 20 Min. von Miglieglia + 40 Min. von Novaggio)

DAUER:
Him: 1 Stunde und 45 Minuten
Rück: 2 Stunden und 30 Minuten

DAUER:
Him: 2 Stunden und 35 Minuten
Rück: 3 Stunden und 35 Minuten

DAUER:
Him: 2 Stunden und 55 Minuten
Rück: 3 Stunden und 25 Minuten

DAUER:
Him: 2 Stunden und 45 Minuten
Rück: 2 Stunden und 05 Minuten

DAUER:

3 Stunden und 15 Minuten (+ 1 Stunde nach A.Agario, + 1 Stunde 15 min. nach Arosio)

Themenwege

LÄNGE: Arosio–Breno: 9.5 km / Arosio–Breno-Arosio: 15 km

HÖHENMETER:
Arosio–Breno: 444 m / Arosio–Breno-Arosio: 627 m

ANFORDERUNG
: leicht

ZEIT
: Arosio–Breno: 2 h 50 m / Arosio–Breno-Arosio: 4 h 20 m

KONDITION
: leicht

Themenweg durch die fünf Dörfer des Alto Malcantone, durch Kastanienhaine und Birkenwälder, über Bäche und Wiesen. Neben den sehenswerten Dörfern geniesst man die Aussicht auf den Monte Rosa.
Neben dem Anbau von Kastanienhainen und dem Kastanienbaum sind 7 didaktische Stationen im Gelände markiert. Der Weg bietet Informationen über die Verarbeitungsprozesse und Verwendung des Holzes, der Kastanie und der daraus erzeugten Produkte.
Eingebettet in ein natürliches Amphitheater, das von der Gradiccioli-Bergkette dominiert wird, schweift der Blick gegen Süden über das für den oberen Malcantone typische Panorama mit einem Landschaftsmosaik, in das sich die Dörfer Mugena, Vezio und Fescoggia harmonisch zwischen bewaldete und offene Flächen einfügen.
Der Metato (grà) bildet eine didaktische Station zwischen Mugena und Vezio.
In diesem Steingebäude wurden einst die Kastanien auf Holzgittern ausgelegt und über kleinem Feuer mit mässiger Rauchentwicklung getrocknet. Durch das Trocknen bleiben die Früchte für mehrere Monate haltbar.

DOWNLOAD-KARTE UND ROUTEN

LÄNGE: 6.35 km

HÖHENMETER:
Circuit 345 m

ANFORDERUNG
: mittel

ZEIT
: Circuit 2h 10m

KONDITION
: mittel

Während dieses Ausfl uges werden Sie alte Mauern, Mühlen, Schlösser, Öfen und Bergwerke entdecken. Auf diesem Themenweg haben Sie die Gelegenheit zum Verweilen und Betrachten dieser einfachen Dinge, die in der Vergangenheit das Ueberleben ermöglichten. Wenige Augenblicke der Überlegung genügen um den infallsreichtum des Menschen und die Schönheit der natürlichen Umgebung zu würdigen. Die ganze Route führt durch den Wald.

DOWNLOAD-KARTE UND ROUTEN

LÄNGE: 8.37 km

HÖHENMETER: Monte Lema-Miglieglia 936 m

ANFORDERUNG: mittel

ZEIT: Monte Lema-Miglieglia 2h 20m

KONDITION: mittel

Diese Route bietet die Möglichkeit, das Ökosystem zu beobachten und mehr über seine Entwicklung zu erfahren. Entlang der Route, die den Berg hinab führt, begegnen Sie Beständen von typischen Naturwäldern sowie von Spezies, die aus anderen Lebensräumen eingeführt wurden.
Darüber hinaus können Sie die Entwicklungsgeschichte der Landschaft verfolgen. Das Holzfällermuseum und weitere Einrichtungen bereichern diese Route.
Die Wanderung beginnt idealerweise am Monte Lema, einer wichtigen Naturoase in der atemberaubenden Gebirgslandschaft des Tessins, von wo aus man ein eindrucksvolles Panorama geniessen kann.

SCARICA LA BROCHURE

 

ÖFFNUNG: 01.04.2019
SCHLIESSUNG: 03.11.2019

OBEN