Wanderung Bei Sonnenaufgang

SAMSTAG 18. JULI 2020
SAMSTAG 25. JULI 2020
SAMSTAG 8. AUGUST 2020

05.00 Uhr
Treffpunkt bei der
Seilbahn-Talstation

TOUR BESCHREIBUNG:
Die von Experten geleitete Wanderung  auf dem Monte Lema führt an einen Punkt, wo ein wundervoller Sonnenaufgang erlebt und hin und wieder auch Wildtiere beobachten werden können.
Es folgt ein geführter Besuch der Sternwarte und danach ein reichhaltiges Frühstück im Restaurant Ostello Vetta.
Danach können die Teilnehmer ihren Tag auf dem Monte Lema frei gestalten.

 

WICHTIGE INFORMATIONEN:
- Reservierung erforderlich bei : info@monetelema.ch
- Für die Reservierung ist eine Kreditkarte als Garantie notwendig.
- Die Zahlung erfolgt direkt an den Reiseleiter.
- Ausflug vorbehaltlich Bestätigung 48 Stunden vorher.
- Die Tour kann bei schlechtem Wetter abgesagt werden.
- Auf Anfrage besteht die Möglichkeit Touren zu organisieren.
- Die Führung wird hauptsächlich in zwei Sprachen geführt.
- Schwierigkeitsgrad der Wanderung: leicht
- Family Friendly
- Die Teilnehmer müssen selbststän- dig zum Treffpunkt Seilbahn-Talsta- tion gelangen.
- Es wird gebeten, geeignete Kleidung zum Wandern und für Outdoor-Aktivitäten zu tragen.

 

PREIS
inkl. Führung Seilbahn und kleines Frühstück
Erwachsene CHF 35.-
Jugendliche CHF 25.- (6-16 Jahre)

SULLA VIA DEGLI ALPEGGI: CIMA PIANCA

SONNTAG 19. JULI 2020

09:00
Treffpunkt: Talstation Funivia Monte Lema Sa Miglieglia

09:15
Abfahrt in Richtung Gipfel des Monte Lema.   

09:30
Ankunft auf dem Gipfel und kleines Frühstück

10:00
Beginn der Themen-Weg-Wanderung

ca. 13:00
Ankunft auf der  “Alpe di Cima Pianca” Mittagessen mit Lokalprodukten

14:30
Rückkehr nach Miglielia

16:00 / 16:30
Ankunft im Miglieglia

 

TOUR BESCHREIBUNG:

Abfahrt ab der Talstation der Seilbahn Monte Lema SA in Miglieglia. Nach einer 10-15-minütige Panoramafahrt erreicht man den Gipfel dieses herrlichen Bergs, der zu den schönsten Panoramagipfeln des Tessins zählt.
Ein kleines Frühstück stimmt die Teilnehmer auf den Tag und auf die eigentliche Wanderung ein, die anschließend beginnt.
Während des Abstiegs führt  Sie eine mehrsprachige Begleitperson durch die Schönheit der Natur dieses Berges. Der Weg führt vom Gipfel hinunter zur Ebene, vorbei an Almbetrieben, durch eine stimmungsvolle, urwüchsige Landschaft, die reich an Geschichte und Emotionen ist, umgeben vom Duft der Rhododendren, prächtigen Buchenhainen und vorbei an alten Gebäuden, die von den Mühen der Vergangenheit zeugen.
Auf etwa halbem Weg wird auf einem Almbetrieb zum Mittag eine erholsame, kulinarische Rast eingelegt. Die Mahlzeiten werden unter Verwendung lokaler Produkte von einem Bauern zubereitet und inmitten der Natur serviert.
Vor Ort kann das Holzfäller-Museum besucht werden. Nach einer guten, traditionellen Mahlzeit wird der Rest des Weges zurückgelegt um schließlich zum Ausgangspunkt in Miglielia zu gelangen.
Ein unvergesslicher Ausflug inmitten von Natur, Tradition und lokaler Kultur. Ein besonderer Tag, den man gerne in Gesellschaft verbringt. Ein Tag in der Natur, um das Ökosystem und seine Evolution zu beobachten und verstehen zu lernen. Während des Abstiegs hat man eine wundervolle Sicht auf den Lago Maggiore und den Luganersee, den Monte Rosa, durchquert typische Naturwälder sowie Wälder eingebrachter Arten und hat so die Möglichkeit, die Evolution der Landschaft zu ermessen.

 

WICHTIGE INFORMATIONEN:
- Reservierung erforderlich bei : info@monetelema.ch
- Für die Reservierung ist eine Kreditkarte als Garantie notwendig.
-Die Zahlung erfolgt direkt an der Kasse der Seilbahn in Miglieglia.
- Ausflug vorbehaltlich Bestätigung 48 Stunden vorher.
- Die Tour kann bei schlechtem Wetter abgesagt werden.
- Auf Anfrage besteht die Möglichkeit Touren zu organisieren.
- Die Führung wird hauptsächlich in zwei Sprachen geführt.
- Schwierigkeitsgrad der Wanderung: mittleres Niveau - Bergweg.
- Die Teilnehmer müssen selbststän- dig zum Treffpunkt Seilbahn-Talsta- tion gelangen.
- Es wird gebeten, geeignete Kleidung zum Wandern und für Outdoor-Aktivitäten zu tragen.
- Wasserflasche empfohlen.

 

PREIS 

inkl. Führung
Seilbahn
kleines Frühstück
Mittagessen (ohne Getränke)
Pendeldienst
Erwachsene CHF 70.-
Jugendliche CHF 35.- (6-16 Jahre)

Sternschnuppen Regen Der Perseiden

SAMSTAG 8. AUGUST 2020

19.00 Uhr
Abfahrt von Miglieglia
Abendessen im Restaurant Ostello Vetta

21.00 Uhr
Besuch der Sternwarte

23.30 Uhr
Talfahrt nach Miglieglia

 

TOUR BESCHREIBUNG:
Geführter Ausflug am Monte Lema während des Sternschnuppen-Regens der Perseiden.
Die Perseiden [pɛrzeˈiːdn̩] (Laurentiustränen, Tränen des Laurentius) sind ein jährlich in der ersten Augusthälfte wiederkehrender Meteorstrom, der in den Tagen um den 12. August ein deutliches Maximum an Sternschnuppen aufweist. Der Radiant, der scheinbare Ursprung dieses Stroms, liegt im namensgebenden Sternbild Perseus, nahe der Grenze zur Kassiopeia.
Die erste überlieferte Beobachtung der Perseiden fand vor etwa zwei Jahrtausenden um 36 v. Chr. in China statt. Danach gab es Berichte aus Japan und Korea. In Europa stammt die erste bekannte Beobachtung aus dem Jahr 811. Aus dem Jahr 1762 stammt die erste bekannte schriftliche Überlieferung aus dem Buch Introduction a la Philosophie naturelle vom niederländischen Naturforscher Pieter van Musschenbroeck, dass die erhöhte August-Meteoritenaktivität ein jährlich wiederkehrendes Ereignis ist. Er beschreibt, dass nach der Sommerhitze fallende Sterne in Belgien und den niederländischen Städten Leiden und Utrecht zu sehen sind. Im Jahr 1792 gibt es in der Pennsylvania-Zeitung National Gazette einen Artikel zu einer erhöhten Meteoritenaktivität am 15. August. Wortwörtlich heißt es: „in the month of August there are more meteors to be observed in the atmosphere, than at any other period of the year….“ Der englische Naturforscher Thomas Forster schreibt in seinem Buch The Pocket Encyclopedia of Natural Phenomena für den 10. August des Jahres 1827: „Falling Stars and Meteors around about this time of year.“[2][3] Im Jahr 1835 verfasste der belgische Astronom und Statistiker Adolphe Quetelet einen schriftlichen Bericht über einen Meteoritenschauer im Sternbild Perseus. Er war damit der erste Astronom, der den Radianten des August-Meteoritenschauers mit dem Sternbild Perseus in Verbindung gebracht hat (cit. Wikipedia).

WICHTIGE INFORMATIONEN:
- Reservierung erforderlich bei : info@monetelema.ch
- Für die Reservierung ist eine Kreditkarte als Garantie notwendig.
- Die Zahlung erfolgt direkt an der Kasse der Seilbahn in Miglieglia.
- Ausflug vorbehaltlich Bestätigung 48 Stunden vorher.
- Die Tour kann bei schlechtem Wetter abgesagt werden.
- Auf Anfrage besteht die Möglichk Touren zu organisieren.
- Die Führung wird hauptsächlich in zwei Sprachen geführt.
- Schwierigkeitsgrad der Wanderung: leicht
- Die Teilnehmer müssen selbststän- dig zum Treffpunkt Seilbahn-Talsta- tion gelangen
- Es wird gebeten, geeignete Kleidung zum Wandern und für Outdoor-Aktivitäten zu tragen.

 

PREIS
inkl. Führung Seilbahn und Abendessen
Erwachsene CHF 59.-
Jugendliche CHF 49.- (6-16 Jahre)

Wanderung bei Mondschein

FREITAG 4. SEPTEMBER 2020

19.00 Uhr
Abfahrt von Miglieglia
Abendessen im Restaurant Ostello Vetta

21.00 Uhr
Spaziergang auf dem
insubrischen Weg

23.30 Uhr
Rückkehr nach Miglieglia

 

TOUR BESCHREIBUNG:
Ein eindrückliches Erlebnis unter dem Sternenhimmel. Die Monte Lema SA organisiert einen gemütlichen Abend auf dem Gipfel des Monte Lema mit der Teilnahme der Vereinigung „Le Pleiadi“.
Nach dem Abendessen, gegen 21.00 Uhr öffnet die Sternwarte ihre Tore für eine geführte Besichtigung.
Je nach Anzahl Besucher werden die Gäste in zwei Gruppen aufgeteilt. Während eine Gruppe die Sternwarte besichtigt, spaziert die andere im Mondschein den insubrischen Weg entlang. Danach werden die Rollen getauscht.
Das Einzigartige am insubrischen Weg ist seine wunderbare Sicht auf beide Seen, den Luganersee auf der einen und den Lago Maggiore auf der anderen Seite. Geführt werden die Spaziergänger vom Mond.
Der Weg weist keine besonderen Schwierigkeiten auf. Der 1,6 km lange Rundgang dauert ca. 45 Minuten.
Gutes Schuhwerk ist auf jeden Fall empfohlen. Die Sternwarte liegt wenige Minuten vom Restaurant entfernt und ist über einen gut begehbaren Weg erreichbar, der eine einmalige Aussicht nach Norden und Süden bietet.

 

INFORMAZIONI IMPORTANTI:
- Prenotazione obbligatoria alla Funivia Monte Lema: info@montelema.ch
- Il pagamento viene effettuato direttamente alla partenza della funivia
- La gita può essere annullata in caso di cattivo tempo.
- Livello di difficoltà di passeggiata: facile-medio
- Il partecipante deve raggiungere in maniera autonoma il luogo di ritrovo

 

PREIS
inkl. Führung Seilbahn und Abendessen
Erwachsene CHF 59.-
Jugendliche CHF 49.- (6-16 Jahre)

Auf den Almwegen - Alpe Nisciora

SAMSTAG 30. AUGUST 2020

09:00 Uhr
Treffpunkt Seilbahn-Talstation Monte Lema 

09:15 Uhr
Auffahrt zum Gipfel des Monte Lema

09:30 Uhr
Ankunft auf dem Gipfel und Frühstück

10:00 Uhr
Beginn Themenweg-Wanderung 

12:30 Uhr ca.
Ankunft auf der “Alpe Nisciora”, Mittagessen mit Lokalprodukten 

14:30 Uhr
Rückweg Richtung Mugena

16:30 Uhr
Ankunft im Miglieglia

 

TOUR BESCHREIBUNG:
Die Wanderung beginnt bei der Talstation der Seilbahn Monte Lema SA in Miglieglia. Die 10-15-minütige Panoramafahrt führt auf den Gipfel dieses herrlichen Bergs, der zu den schönsten Panoramagipfeln des Tessins gehört.
Nach einem kräftigenden Frühstück beginnt nun die eigentliche Wanderung.
Während des Abstiegs führt Sie eine mehrsprachige Begleitperson in die Schönheiten der Natur ein. Vom Gipfel geht es hinunter durch Wiesen und Wälder, vorbei an Alpbetrieben und mehreren Aussichtspunkten, von wo aus man das ganze umliegende Bergpanorama geniesst. Einige Abschnitte des Wanderwegs sind Teil der klassischen Lema-Tamaro-Wanderung, dann wieder führt er durch alte Kastanienwälder und eindrückliche Buchenhaine, vorbei an duftenden Rhododendren und Ruinen, die an die Mühen vergangener Zeiten erinnern. Auf halbem Weg erwartet Sie eine verdiente Rast auf einer Alp mitten in der Natur.
Der hier ansässige Bauer serviert Ihnen ein reichhaltiges Mittagessen auf der Basis von Lokalprodukten. Gestärkt und entspannt geht es dann weiter. Das letzte Wegstück führt zurück zum Ausgangspunkt in Miglieglia. Ein unvergesslicher Ausflug in die herrliche Natur, reich an lokaler Kultur und alten Traditionen, ein besonderer Tag in guter Gesellschaft.
Ein Naturerlebnis, das die Teilnehmer dem Ökosystem näherbringt und die Entwicklung  der Natur verständlich macht. Die Wanderung führt den Berghang hinunter durch natürliche Wälder, über kühle Bäche und entlang den Spuren des alten Kohlenmeilers.

 

WICHTIGE INFORMATIONEN:
- Reservierung erforderlich bei : info@monetelema.ch
- Für die Reservierung ist eine Kreditkarte als Garantie notwendig.
- Die Zahlung erfolgt direkt an der Kasse der Seilbahn in Miglieglia.
- Ausflug vorbehaltlich Bestätigung 48 Stunden vorher.
- Die Tour kann bei schlechtem Wetter abgesagt werden.
- Auf Anfrage besteht die Möglichkeit Touren zu organisieren.
- Die Führung wird hauptsächlich in zwei Sprachen geführt.
- Schwierigkeitsgrad der Wanderung: mittleres Niveau - Bergweg.
- Die Teilnehmer müssen selbststän- dig zum Treffpunkt Seilbahn-Talsta- tion gelangen.
- Es wird gebeten, geeignete Kleidung zum Wandern und für Outdoor-Aktivitäten zu tragen.
- Wasserflasche empfohlen.

 

PREIS
inkl. Führung
Seilbahn
kleines Frühstück
Mittagessen (ohne Getränke)
Pendeldienst
Erwachsene CHF 70.-
Jugendliche CHF 35.- (6-16 Jahre)

SULLA VIA DEGLI ALPEGGI - LA CASERA DI MIGLIEGLIA

SABATO 8 AGOSTO 2020

ore 19.00
partenza da Miglieglia cena al ristorante Ostello Vetta

ore 21.00
visita osservatorio astronomico

ore 23.30
rientro a Miglieglia 

 

DESCRIZIONE DELLA GITA:

Per facilitare la ricostruzione dell’evento, eccovi un riassunto di quanto riportato da Wikipedia.

Le Perseidi sono uno sciame meteorico che la Terra si trova ad attraversare durante il periodo estivo nel percorrere la sua orbita intorno al Sole.

La pioggia meteorica si manifesta dalla fine di luglio ad oltre il 20 agosto ed il picco di maggior visibilità è concentrato attorno il 12 agosto, con una media di circa un centinaio di scie luminose osservabili ad occhio nudo ogni ora. Ciò rende questo sciame tra i più rilevanti in termini di osservabilità tra tutti quelli incrociati dal nostro pianeta nel corso della sua rivoluzione intorno al Sole.

La cometa che ha dato origine a questo sciame è la Swift-Tuttle che ha un nucleo di circa 10 km e il cui ultimo passaggio al perielio è avvenuto nel 1992, e il prossimo si realizzerà nel 2126.

Le meteore che noi vediamo ora sono particelle rilasciate durante le passate orbite della cometa. La velocità con cui impattano l’atmosfera terrestre è pari a circa 59 km/s. Le prime osservazioni dello sciame delle Perseidi furono fatte dai Cinesi nel 36 d.C. Le Perseidi sono popolarmente note come “Lacrime di San Lorenzo” e in Grecia rappresentano la Trasfigurazione del Signore che cade il 6 agosto. Nell’Ottocento venne scoperto il legame delle Perseidi con la cometa Swift-Tuttle da parte di Giovanni Virginio Schiaparelli. Schiaparelli nel 1866, a seguito del passaggio al perielio della cometa del 1862, scoprì il legame tra gli sciami meteorici e le comete, scoperta contenuta in uno scambio di lettere con Padre Secchi.

Il nome di questo sciame meteorico deriva dal fatto che il radiante, ossia il punto dal quale sembrano provenire tutte le scie, è collocato all’interno della costellazione di Perseo. Nell’anno 2000 le coordinate del punto radiante risultavano essere pari a 46° di ascensione retta e +58° di declinazione, dirigendosi dalla costellazione di Cassiopea verso quella della Giraffa.

La perdita, avvenuta il 12 agosto 1993 del satellite per comunicazioni Olympus lanciato dall’Agenzia Spaziale Europea è stata attribuita alla collisione con una Perseide.

INFORMAZIONI IMPORTANTI:

- Prenotazione obbligatoria  alla Funivia Monte Lema:  info@montelema.ch
- Il pagamento viene effettuato direttamente alla partenza della funivia
- La gita può essere annullata In caso di cattivo tempo.
- Livello di difficoltà di passeggiata: facile
- Il partecipante deve raggiungere in maniera autonoma il luogo di ritrovo

 

COSTO

comprensivo di guida, funivia e cena
Adulti CHF 59.-
Ragazzi CHF 49.- (6-16 anni)

Reservierungen und Informationen

Funivia Monte Lema
CH - 6986 Miglieglia

Tel: +41 (0)91 609 11 68
E-mail: info@montelema.ch

ONLINE BUCHEN

VERANSTALTUNGEN 2020

September

04.09.2020
Spaziergang bei Vollmond

Oktober

04.10.2020
Castagnata (Kastanienfest)
bei La Casera di Miglieglia

OBEN